Lexikon

Customer Relationship Management für die Smarte Welt 4.0

Möchten Sie die Generation Internet Ureinwohner als Kunden gewinnen und dauerhaft behalten?

Dann lassen Sie uns Ihr Customer Relationship Management Konzept für die digitale Gesellschaft 2020 gemeinsam vorausdenken:

  • Konzepte für die digitale Transformation entwickeln,
  • Innovationen für neue Geschäftsmodelle realisieren,
  • CRM 2020 Strukturen im Unternehmen gestalten,
  • eine innovationsfreundliche Werte- und Verhaltenskultur zur Etablierung einer Unsicherheitskultur entwickeln. 

Wir erweitern Ihre bestehende CRM-Landschaft zu einer zukunftsorientierten Social CRM 2020 Landschaft:

  • Outside in Sicht - Nicht nur Bestandskunden als Known Knowns Stakeholder und potentielle Kunden als Known Unknown Stakeholder, sondern auch weitere Stakeholder in den Unternehmensumwelten gehören zu unserem Social CRM 2020 Ansatz
  • Die Stakeholder in den Unternehmensumwelten definieren die Kommunikationskanäle
  • Die Kommunikation zwischen den externen Stakeholdern und den internen Stakeholdern wird interaktiv
  • Unternehmen liefern Botschaften nicht nur zu ihren Bestandskunden, sondern berücksichtigen die Vernetzung in den Unternehmensumwelten
  • Die Social CRM Tools fokussieren auf die Ziele unterschiedlicher Kundenprofile; die Ziele des Unternehmens werden erweitert

stakeholder einflüsse für social crm

Zwei kritische Erfolgsfaktoren für CRM 2020 Vorhaben:

  1. Commitment des Managements zur Erweiterung der bestehenden CRM-Landschaft.
  2. Management hat sich über die Risiken, d.h. Chancen und Gefahren von Social Media informiert.

Business Intelligence Information Satellite ermöglicht die Zertifizierung der zu verarbeitenden Daten in Big Data Management Systemen. 

Datenhoheit für exzellente Datenqualität setzt voraus, dass die Daten immer einen verantwortlichen Eigner haben müssen. Der Eigner ist der Nutzer dieser Daten.
Mit ihm kann Inhalt und Qualität der Daten vereinbart werden.
Die Einhaltung der Vereinbarungen des Datenmanagements ist in Gestalt der Zertifikate messbar. Aussagekraft und Güte der publizierten Geschäftsinformationen stehen in einem eindeutigen Zusammenhang zu den beteiligten Datenverarbeitungssystemen und ihren Betreibern.
Die Integrationsfähigkeit der IoT-Landschaft ist keine losgelöste technische Problemstellung und rückt mehr in die Verantwortung der Betreiber, deren Leistungsfähigkeit im Zusammenhang mit den Erkenntnissen über die Unternehmensprozesse sichtbar wird.

datennetzwerk2

Zertifikat für Datenqualität

Die Qualität der Daten und Informationen muss für eine effiziente Datenlogistik im Big Data Ökosystem mess und steuerbar sein.
Die Nutzer zertifizieren ihre Qualitätsanforderungen an die für sie relevanten Daten.
Das Big Data Management fungiert prozessübergreifend entlang des Wertschöpfungsnetzwerkes als Zertifizierungsinstitution.
Im Fokus des zentralen Integrationsbestrebens liegen die Aspekte: Aktualität, Präzision und Vergleichbarkeit.
Den Datenqualitätszertifikaten kann man neben technischen und organisatorischen Informationen über die einzelnen Systeme im Wesentlichen Angaben über verwendete Stammdaten und deren Aktualität entnehmen.
Jeder ausgetauschte und dargestellte Wert muss anhand des mitgelieferten Zertifikats eindeutig zu Herkunft und Bezug zuordenbar sein.mycarmydata