Wir

scouten,

fördern,

entwickeln

Talente für Unternehmen, damit sie die für die nachhaltige Agilität erforderlichen Autodynamik-Kompetenzen aufbauen.

Tradiertes Talentmanagement passt nicht in agile Unternehmen, weil es in seiner Strategie, seinen Prozessen und in seiner Kultur zumeist nicht kompatibel ist mit den Merkmalen agiler Organisationen.

Um die Agilität in Unternehmen zu erreichen, ist eine Transformation erforderlich, die auf allen Dimensionen der Organisation -s. Bild unten- ansetzt.

Das setzt auch im Talentmanagement für alle Beteiligten ein Umdenken, neue Rollen und eine Neuausrichtung ihres Beitrags voraus.

Diese Themen aus unserem Portfolio warten auf Dich im Talent Development Program (Auswahl):

Autodynamikkompetenz

 

Autodynamik Definition

 

Leadership Antifragile

 

Agile Management

 

AGIL Schema von 1951 zu 2021

 

Agiles Management Seminar

 

Agiles Projektmanagement

 

Agiles Projektmanagement Seminar

 

Agile Organisation

 

Wir besprechen die Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten für einzelne Rollen innerhalb der agilen Organisation:

Wie identifizieren und designen wir die

- fragilen

- resilienten und

- antifragilen Anteile

in der Aufbauorganisation (Hierarchie), der Projektorganisation und den Communities?

 

Aufbauorganisation & Projektorganisation & Communities -> Drei ineinandergreifende Zahnräder der agilen Organisationen

train - learn - act >> wie können die Talente der GenZ im Rahmen der Gestaltungsprojekte gezielt beobachtet und entwickelt werden?

Wir Menschen haben mindestens ein Talent. Die meisten von uns haben sogar mehrere.

Die Talente werden schon im Kindesalter erlebbar:

Die einen können schnell rennen, die anderen klettern gerne, wieder andere sind kreativ oder können schnell logische Zusammenhänge erkennen.

Ebenfalls im Kindesalter beobachtet man, dass nicht jeder Mensch das Zeug zum Leadership hat. 

In unserem Talent Development Program ermölichen den Teilnehmenden, "das Talent zum Leadership in Business Ecosystems der neuen Weltwirtschaftsordnung" selbst zu identifizieren.

In den Business Ecosystems werden Unternehmen nicht agil durch das, was ihre Mitarbeiter*innen genauso gut wie die Mitbewerber tun können.

- Die alltäglichen Routinearbeiten gut machen,

- Tradierte Agiles Projektmanagement Seminare wie Scrum, Kanban, Lean besuchen, sich zertifizieren lassen,

- von einem Summit zum nächsten eilen,

- Bücher über 40 Methoden für agiles Management lesen,

können auch die Mitarbeitenden der Konkurrez.

 

Rethinking Talent Development for an agile, robotic and entrepreneurial World with Billions of Internet of Things!

 

Agiles Management ist der gekonnte Umgang mit der steigenden Komplexität in Cone of Uncertainty.

 

Incerto Coach * nimmt in agilen Organisationen vor dem Hintergrund eine Schlüsselrolle.

Durch die globale Digitalisierung wächst in den Unternehmensumwelten -Gesellschaft, Wirtschaft, Märkte- die Komplexität. Das Verhältnis von Unwissen zu Wissen wird zugunsten des Unwissens täglich größer.

Was müssen Unternehmen tun, wenn die Komplexität der Gesellschaft, der Wirtschaft und der Märkte sowie die unternehmenseigene Komplexität vollständig zu erfassen und zu beschreiben, aufgrund des rasant steigenden Unwissens nicht möglich ist?

Zur Erschließung neuer Facetten im Neuland Internet den Best Practices von anderen zu folgen, ist vergebliche Mühe.

Die agilen Unternehmen mit ausgeprägter Autodynamik-Kompetenz orientieren sich am selbständigen Denken jenseits vom Mittelmaß ihrer talentierten Könner|nnen:

 

- Coherent Learning & Thinking

 

- Adaptive Thinking

 

- Computational Thinking

 

- Ping Pong Thinking

In globalen Business Ökosystemen ermöglichen die Ausnahmeleistungen ihrer Talente Agile Leadership

- Wie entdecken Sie aber die Talente in Ihrem Unternehmen?

"Wenn Sie sich über unser Angebot für Talent Development in agilen Organisationen informieren möchten, stehe ich Ihnen für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung." - Lorenzo Tural Osorio

Unser Talent Development Programm gestalten wir jenseits von Motivations-Tschakka-Tschakka-Rufen und der Agile-Digital-Leadership-Schaumschlägerei!*