Agile Organisationen in Vier Quadranten

In welchen Quadranten wird Ihre agile Organisation Ergebnisse liefern?

agile management in the four quadrants

In der agilen Praxis müssen zur Auswahl und Anwendung der Werkzeuge, Techniken, Methoden, Rahmenwerke unterschiedliche Kriterien definiert werden.

Zu diesem Zweck stellen wir uns zuerst die Fragen, für welchen Quadrant die agile Organisation gestaltet werden soll und

wie man agiles Management in Mediocristan und Extremistan (Werkzeuge, Techniken, Methoden, Rahmenwerke) praktiziert?

- Mediocristan wird vom Mittelmaß mit wenigen extremen Erfolgen oder Misserfolgen dominiert.

Ein einzelnes Ereignis kann Mediocristan nicht durcheinander wirbeln.

Es wird auch "thin-tailed" genannt.

- In Extremistan kann hingegen ein einziges Ereignis auf die ganze Landschaft auswirken.

Es wird auch "fat-tailed" genannt.

An der Stelle etwas über die Payoff Matrix, die Game-Theory-Kennern (f/d/m) sicher bekannt ist,

Die Game Theory (Spieltheorie) ist weniger eine in sich kohärente Theorie als mehr ein Satz von Analysetechniken und -instrumenten.

Anwendungen findet die Spieltheorie vor allem in

- Operations Research,

- den Wirtschaftswissenschaften (sowohl Volkswirtschaftslehre als auch Betriebswirtschaftslehre),

- der Ökonomischen Analyse des Rechts (law and economics) als Teilbereich der Rechtswissenschaften,

- der Politikwissenschaft,

- der Soziologie,

- der Psychologie,

- der Informatik,

- der linguistischen Textanalyse und 

und

- der Biologie (insb. die evolutionäre Spieltheorie).

In der Game Theory (Spieltheorie) ist eine Payoff Matrix eine Tabelle, in der

-- die Strategien eines Spielers in Zeilen, 

-- die des anderen Spielers in Spalten aufgelistet werden und

-- die Zellen die Auszahlungen für jeden Spieler zeigen, wobei die Auszahlung des Spielers in der Zeile zuerst aufgeführt wird.

Die Auszahlung eines Spiels ist der inkrementelle Gewinn (des Spiels) / Gewinn (in €) oder Verlust / Kosten, der einem Spieler durch die Ausführung seiner Strategie angesichts der Strategie des anderen Spielers entsteht.

Die Auszahlung (Payoffs) hängt vom Kontext des Spiels (Kontextunabhängigkeit ist vom Kontext Ihrer Unternehmung abhängig!) ab.

combiningexposuresandrandomness

Agile Organisationen sollten Kompetenzen besitzen, um Incerto, u.a. Unsicherheit, in Wettbewerbsvorteile verwandeln zu können.

In dem Zusammenhang ist "Combining of Exposures and Type of Randomness" eine Kernkompetenz für Agile Leadership / Agiles Management.

Exposure bedeutet allgemein in der Wirtschaft, Risiken ausgesetzt zu sein. 

Beispiel aus der Praxis:

Unternehmen, die neue Investitionen in Anlagen und Maschinen tätigen, sind daran interessiert, im Rahmen der Investitionsrechnunen ihre Rendite zu ermitteln.

Zu Game Theory sowie Payoff Matrix existieren mehrere Ansätze für verschiedene Disziplinen.

Prof. Asuman Özdaglar und ihr MIT-Team: Eine der weltweit der ersten Adressen für Game Theory

Wir denken u.a. den Ansatz von Nassim Nicholas Taleb, den er als Optionshändler und Finanzmathematiker entwickelte und in seiner incerto-Sammlung dokumentierte, zur Gestaltung agiler Organisationen weiter.

So gehören die Namen wie

- Al-Ghazali,

- David Hume,

- Heinz von Foerster,

- Daniel Kahnemann, 

- Hirotaka Takeuchi,

- Ikujiro Nonaka

- u.a. 

neben Taleb zu unseren Ideenlieferanten.

the role of incerto coach

Agile Organisationen sollten die Kompetenzen besitzen, Incerto, u.a. Unsicherheit, in Wettbewerbsvorteile verwandeln zu können.

Ein besonderer Fokus unseres Agile-Management-Programms gilt der Entwicklung von Incerto Coaches.

 

Folgende Erklärungen entnahmen wir dem Buch Black Swan:

-- Erster Quadrant

> Mediocristan randomness, low exposure to extreme events

Einfache binäre Payoffs in Mediocristan: Statistik vollbringt Wunder.

Diese Situationen sind in der Wissenschaft, in Labors und Spielen leider häufiger anzutreffen als im wirklichen Leben – das wird auch die ludische Verzerrung oder die Unsicherheit von Nerds genannt.

Mit anderen Worten: Das sind die Situationen in Kasinos, Spielen, Würfeln, und wir neigen dazu, sie zu studieren, weil wir sie erfolgreich modellieren können, man denke an unzählige Methodenangebote für agiles Management.

-- Zweiter Quadrant

> Mediocristan randomness, high exposure to extreme events

Einfache Entscheidungen, in Extremistan: ein bekanntes Problem, das in der Literatur untersucht wird.

Außer, dass es nicht viele einfache Entscheidungen in Extremistan gibt.

-- Dritter Quadrant

> Extremistan randomness, low exposure to extreme events

Komplexe Entscheidungen im Mediocristan:

Statistische Methoden funktionieren relativ gut.

-- Vierter Quadrant

> Extremistan randomness, high exposure to extreme events

Komplexe Entscheidungen in Extremistan, die sich auf Black Swan Events beziehen.

Stützen Sie Ihre Entscheidungen nicht auf statistisch begründete Hypothesen und Prognosen.

Oder versuchen Sie alternativ, Ihre Art der Exposition so zu verändern, dass sie dem dritten Quadranten entspricht ("Clipping Tails").

In 4. Quadrant müssen wir uns zur Gestaltung agiler Organisationen nicht nur mit der Black-Swan-Theorie auskennen.

 

Exkurs:

Wenn Sie Payoff Matrix für Künstliche Intelligenz Vorhaben anwenden möchten:

Payoff Matrix für Artificial Intelligence und Machine Learning: Impacts of Generative AI

+4915901497679